DJK Schüler*innen erfreuten beim MainCityRun

15.05.2022

Beim wie gewohnt top organisierten MainCityRun am 14. Mai zeigten sich die jungen Läuferinnen und Läufer der DJK einmal mehr bärenstark, gingen bei der größten Laufveranstaltung Schweinfurts allerdings häufig für ihre Schulen an den Start. Gleich im ersten Lauf des Tages mit über 400 gemeldeten Grundschulkindern passierte Simon Baunach (Jahrgang 2011) unter dem tosenden Beifall der vielen Zuschauer im Eventgelände am Baggersee als Erster die Ziellinie und beeindruckte mit seiner sehr guten Zeit von 5:07 min für die 1,4 km lange Strecke. Ebenso stark die Leistung von Anton Dinkel (2013), der mit 6:00 min zweitschnellster Zweitklässler war. Weit vorne in ihren Schul- bzw. Altersklassen konnten sich auch Jan Müller (2012; 6:12 min), Riley James (2014; 7:02 min), Theresa Markus (2011; 7:10 min) und Annabelle Mangold (2015; 7:41 min) platzieren. Außerdem erfreuten Carolina Kemper, Milena Retka, Franziska Markus, Junes Ben Salah und Leo Johanni mit schönen Leistungen.

 

Im Lauf der 5. bis 12. Klassen über 3,2 km mit knapp 400 gemeldeten Jugendlichen durfte Sara Baunach (2008) nach nur fünf deutlich älteren Jungs als mit Abstand schnellstes Mädchen das Zielband durchqueren. Mit ihrer starken Zeit von 12:20 min lag sie fast 1,5 Minuten vor der zweiten Läuferin. Lars Müller (2010) gehörte als Fünftklässler zu den Jüngsten im Feld und erfreute mit 13:54 min als Vierter seiner Altersklasse U14 ebenso wie Nellie Frenzel (2008), die als insgesamt 6. Mädchen nach 14:31 min die Ziellinie passierte. Beachtlich auch die Leistungen von Kilian Kemper, Leonhard und Laurenz Bornstedt sowie Leon Schenk.

 

Im Bambinilauf über ca. 300 m wurden alle Kindergartenkinder mit einer hübschen Medaille belohnt: Annabelle und Milena Mangold, Nina Müller, Caden James und Jovis Bachmann.

 

Bild zur Meldung: DJK Schüler*innen erfreuten beim MainCityRun