DJK-Schüler*innen erfreuten bei Bahneröffnung

01.05.2022

Knapp 500 Meldungen von über 200 Teilnehmer*innen wurden bei der landesoffenen Bahneröffnung am 30. April in Schweinfurt trotz einiger kurzer Regenschauer vom Leichtathletikkreis Schweinfurt-Haßberge gut über die Bühne gebracht. Dies auch dank des großen Engagements von 26 DJK-Elternteilen, die das komplette Catering alleine übernahmen und als Kampfrichter und Helfer an den Wettkampfstätten im Einsatz waren. 

Ebenso erfreulich war das tolle Abschneiden der DJK-Schüler*innen von den Jüngsten bis zu den Ältesten. Elias Eberwein (Jahrgang 2008) gewann in seiner Altersklasse in allen angetretenen Disziplinen und erfreute mit persönlichen Bestleistungen im Speerwurf (31,15m), Kugelstoßen (9,79m), über 100m (13,67sec) und 80m Hürden (14,27sec). Auch Sara Baunach (2008) lag in ihren beiden Wettbewerben weit vor der Konkurrenz, über 800m mit 2:39,36min und im Speerwurf mit 22,61m. Lars Müller (2010) wurde Erster im Weitsprung (3,33m) und 75m Sprint (11,38sec), Simon Baunach (2011) gewann eindrucksvoll seinen 800m-Lauf mit 2:50,91min. Auch Paul Wegner (2012) durfte sich über 800m mit 3:15,87min über Platz 1 freuen, Jan Müller (2012) erreichte in der gleichen Altersklasse Rang 2 über 800m und Platz 3 im 50m Sprint. Im Jahrgang 2011 erfreuten noch Justus Voll mit zwei dritten Plätzen sowie Kilian Kemper, Theresa und Franziska Markus. 

Alle Kinder unter zehn Jahren mussten in der Kinderleichtathletik in einem Mehrkampf antreten, der sich aus Sprint, Zonen-Weitsprung, Raketen-Weitwurf und 600m-Hindernislauf zusammensetzt. Hier zeigten Anton Dinkel (2013) und Loki Bachmann (2014) sehr starke Leistungen und gewannen ihre Altersklasse mit großem Vorsprung. Ebenfalls über Rang 1 durften sich Constantin Voll, Lèo Vivas Kippes, Sofia Gerdev und Jovis Bachmann freuen. Einen tollen 2. Platz erreichten Carolina Kemper, Maximilian Gusenko und Henry Ziheng Tan. Auf Rang 3 schafften es Patricia Gerdev und Nina Müller. Lilly Schenk komplettierte im Jahrgang 2014 den beeindruckenden Vierfacherfolg der DJK-Mädels.

 

Bild zur Meldung: DJK-Schüler*innen erfreuten bei Bahneröffnung