Elias und Sara erfolgreich bei Nordbayerischen Hallenmeisterschaften

16.01.2022

 

Am 15. und 16. Januar fanden unter strengsten Hygienevorschriften die Nordbayerischen Hallenmeisterschaften für die Altersklasse U16 in der Leichtathletikhalle des LAC Quelle Fürth statt. Mit Elias Eberwein und Sara Baunach starteten zwei DJK-ler aus dem Jahrgang 2008, die sich vergangenen Herbst beide für den Förderkader LK U15 qualifizieren konnten. Elias zeigte in Fürth einmal mehr seine Mehrkampfqualitäten mit guten Platzierungen im Sprint, Sprung, Wurf und Lauf. Bereits am Samstag durfte er sich in seiner Paradedisziplin, dem Kugelstoßen, über einen tollen 3. Platz freuen. Mit 8,70 m war er zwar nicht ganz zufrieden, hatte in Fürth aber auch seinen ersten Wettkampf mit der altersklassenbedingt schwereren 4 kg Kugel. Mit drei persönlichen Bestleistungen überzeugte Elias am Sonntag: 2:36,29 min über 800m bedeuteten Platz 5, mit 4,73 m erreichte er im Weitsprung den 6. Rang und kam mit 8,75 s im 60m-Sprint auf Platz 9. Sara ging auf der von ihr wenig geliebten - weil für sie zu kurzen - 800m Distanz an den Start. Mit 2:40,11 min verpasste sie Rang 2 zwar knapp, erfreute aber mit ihrem Platz auf dem Siegerpodest und einer leicht verbesserten persönlichen Bestzeit. Damit scheint sie auch gut gerüstet, um nach den Unterfränkischen Crosslaufmeisterschaften am nächsten Samstag in zwei Wochen eine Altersklasse höher bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften über 2000m zu starten.

 

Bild zur Meldung: Elias und Sara erfolgreich bei Nordbayerischen Hallenmeisterschaften