Drei Unterfränkische Meistertitel im Crosslauf

30.10.2021

Drei Unterfränkische Meistertitel im Crosslauf

Die Unterfränkischen Crosslauf-Meisterschaften wurden in diesem Jahr Corona-bedingt vom Frühjahr auf den Herbst verschoben. Nachdem der TSV Gambach die geplante Ausrichtung Anfang Oktober mangels Helfer absagen musste, sprang kurzfristig die TG Stockstadt ein. Leider konnten so spontan nicht alle ursprünglich geplanten Kinder teilnehmen und es gingen am 30. Oktober nur fünf DJK-Schüler*innen in Stockstadt an den Start. Mit dem Gewinn von drei Unterfränkischen Meistertiteln hätte es für sie allerdings kaum besser laufen können.

 

Nach ihrem bärenstarken Auftreten bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften zählten die DJK-Jungs der Altersklasse U12 auch bei den Unterfränkischen Crosslauf-Meisterschaften zu den Topfavoriten. Im ca. 1000m langen Rennen gewann Simon Baunach (Jahrgang 2011) souverän den Titel mit der sehr guten Zeit von 3:29 min. Nur drei Sekunden später passierte Lars Müller (2010) als ausgezeichneter Zweiter seiner Altersklasse die Ziellinie. Zusammen mit Justus Voll (2011) durften sich Simon und Lars zudem über den Gewinn der Unterfränkischen Meisterschaft in der Mannschaftswertung freuen. Mit 3:52 min erreichte Justus in der Einzelwertung einen tollen 2. Platz. Jan Müller (2012) startete als Joker für die Mannschaft eine Altersklasse höher und somit erstmals in der Meisterschaftswertung. Mit 4:08 min auf Rang 4 schlug er sich prächtig. 

 

Sara Baunach (2008) lies im gemeinsamen Lauf der Altersklassen U14 und U16 alle auch deutlich älteren Mädels weit hinter sich und musste lediglich einem Jungen den Vortritt lassen. Nach ca. 1600m in 6:31 min hatte Sara ihren zweiten Unterfränkischen Meistertitel innerhalb von drei Wochen gewonnen und sich dazwischen erneut für den Förderkader qualifiziert. 
 

 

Bild zur Meldung: Drei Unterfränkische Meistertitel im Crosslauf