Bayerische Crosslaufmeisterschaften

24.02.2019

Bei strahlendem Sonnenschein fanden am 24. Februar die bayerischen Crosslaufmeisterschaften am Sportgelände des SC Kemmern statt. Die perfekt organisierte Veranstaltung bot einen 1250 m langen Rundkurs auf Wiesen mit Rampen, vielen Kurven und einigen natürlichen Hindernissen.
Im Vorfeld der Meisterschaftsrennen wurden die Schüler/innen der Jahrgänge 2006 bis 2011 in einem Rahmenwettbewerb auf die Strecke über 1250 m geschickt. Hier erfreute einmal mehr Sara Baunach (2008) mit einem ausgezeichneten Rennen in 5:02 min als klare Siegerin ihrer Altersklasse. Ihr kleiner Bruder Simon (2011) durfte sich ebenfalls über den Gewinn der Goldmedaille in seinem Jahrgang freuen, er finishte nach starken 5:34 min. Lars Müller (2010) und Leon Schenk (2009) komplettierten den tollen Erfolg des DJK Schülerteams auf den Plätzen 2 und 3 in ihrer Altersklasse. Lars gewann Silber mit 5:29 min und Leon Bronze mit 5:33 min.

Johanna Baunach (2005) konnte erstmals bei Bayerischen Crosslaufmeisterschaften an den Start gehen, befand sich aber bei der männlichen und weiblichen Jugend U16 in einem riesigen Starterfeld mit fast 100 Teilnehmer/innen. So kam sie, nachdem sie am Start weggedrückt wurde, zu Beginn nur schwer nach vorne und musste sich von hinten durch das Feld kämpfen. Mit Platz 10 in ihrer Altersklasse W14 und 9:51 min über 2,5 km zeigte sich Johanna zwar nicht ganz zufrieden, sie kann aber stolz auf ihr hartes Rennen sein.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bayerische Crosslaufmeisterschaften