Nikolauslauf Ochsenfurt

02.12.2018

Trotz teilweisen starken Regens starteten am 2. Dezember knapp 500 Sportler/innen bei der 37. Auflage des Nikolauslaufs durch und um die Ochsenfurter Altstadt. Der quantitativ wie qualitativ starken Konkurrenz stellte sich auch ein Schülerteam der DJK: Im 500m langen Bambinilauf mit fast 80 Kindern passierte Jan Müller (2012) nach starken 2:22 min bereits als Fünfter die Ziellinie, Lilly Schenk erfreute mit 3:22 min als zweitschnellstes Mädchen im Jahrgang 2014.
Im anschließenden Lauf der Schülerinnen U10 über 1000m für die Jahrgänge 2009 bis 2011 kämpfte sich Raniya El Hendawy mit 4:48,3 min auf einen sehr guten 6. Platz in ihrem Jahrgang 2011. Joana Eberwein erreichte im ältesten Jahrgang 2009 Rang 7 mit 5:07,1 min.
Noch mehr Kinder starteten danach bei den Schülern U10 über ebenfalls 1000m, aber auch hier wurden die Jahrgänge 2009 bis 2011 gemeinsam ausgewertet, so dass keinem DJK-ler der Sprung aufs Siegerpodest gelang. Gewohnt stark lief Lars Müller (2010) als Gesamt-Siebter und Dritter seines Jahrgangs mit 3:59,5 min. Gute Leistungen zeigten auch Leon Schenk (2009) mit 4:14,0 min und Christopher Kraus (2010) mit 4:17,4 min jeweils auf Platz 9 in ihrem Jahrgang. Simon Baunach erfreute mit einem flotten Rennen in 4:21,0 min auf Rang 4 im Jahrgang 2011. Riyad El Hendawy (2009) passierte nach 4:38,5 min die Ziellinie.
Bereits eine Hauptlaufrunde über 1,5 km mussten die Schüler/innen der Altersklassen U12 und U14 bewältigen. Johanna Baunach (2005) konnte hier kein Mädchen folgen, sie wurde souverän Erste mit der sehr guten Zeit von 5:39,9 min. Sara Baunach war in ihrem Jahrgang 2008 mit 6:13,9 min zwar mit Abstand die Schnellste, verpasste in der Altersklasse U12 (2007 und 2008) aber um 2 Sekunden das Siegerpodest. Elias Eberwein kämpfte sich im Jahrgang 2008 auf Platz 4 mit 6:42,8 min.
 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Nikolauslauf Ochsenfurt